Buijazzl


EIN FLINKER SPASSMACHER

Der Buijazzl, abgeleitet vom italienischen „Bajazzo“, sorgt für Schwung und Stimmung. Die bunte Kleidung, der Rollkranz mit Glöckchen und der farbenfrohe, spitz auslaufende Hut machen auf sich selbst und andere Fasnachtsfiguren aufmerksam. Radschlagen und übermütiges Hüpfen gehören auch dazu.


UNTERSCHIEDE BEI DER LARVE

Die Buijazzl-Larve unterscheidet sich im Vergleich zur Tuxer-Larve im Bereich der Augen, als auch der geschnitzten Haare. In seltenen Fällen kann eine Buijazzl-Maske auch „Zähne zeigen“ oder einen kleinen Schnurrbart tragen.