ALTBOARISCHES PADL

FEIERLICH UND FESTLICH

Aus feinem, schwarzem Tuch ist die stattliche Frauentracht gefertigt und wird würdig getragen. Die prächtige, wertvolle Seidenschürze („Fürschtiger“), und der besondere Trachtenhut, der „Stotz’n“, unterstreicht die Festlichkeit.

„WEIBITZ UND MANNITZ“ IN EINTRACHT

Gemeinsam – der Ehemann im Anzug mit Trachtengilet, Hemd, Krawatte und Hut – folgen die Paarln bedächtig dem Zug. Außerdem bringen sie viel „Taktgefühl“ mit und tanzen zu Walzer- und Polkaklängen.